Das Geheimnis um das ,,Schiff des Geschirrs“

14:01 | 2009-11-23

Saarländer trifft man überall auf der Welt, heißt es. Die SHS Foundation hat Dieter Gräbner, den langjährigen Lokalchef der Saarbrücker Zeitung gebeten aufzuschreiben, wie und wo sie leben.

Der Hintergrund ist eine filmreife Hollywood-Story. Es geht um Piraterie im ausgehenden 19. Jahrhundert vor der brasilianischen Küste. Am 18. Juni 2007 schickte der in Frankreich lebende Wallerfanger Arnold Imig an Klaus Krotten, Mitglied des Wallerfanger Vereins für Heimatforschung, Bilder von Keramik aus Wallerfangen, die seine Tochter Hannelore bei einer Urlaubsreise im Museum der...

Was haben die indonesische Insel Timor und Mexiko mit Altheim im Bliesgau zu tun?

09:30 | 2009-11-16

Saarländer trifft man überall auf der Welt, heißt es. Die SHS Foundation hat Dieter Gräbner, den langjährigen Lokalchef der Saarbrücker Zeitung gebeten aufzuschreiben, wie und wo sie leben.

 
Altheim ist  ein Dorf im Bliesgau, liegt etwa zehn Kilometer von Blieskastel entfernt zwischen sanften Hügeln. Beeindruckend ist nicht nur die Landschaft, sondern sind auch die vielen alten und geschmackvoll restaurierten Bauernhäuser. Altheim hat 620 Einwohner. Statt Hektik ruhige Gelassenheit. SHS-Vorstand Michael Hartz und ich waren letzte Woche am  Donnerstag dort, als...

,,Das Saarland ist ein starkes Stück rheinische Kirche“

13:18 | 2009-11-09

 Saarländer trifft man überall auf der Welt, heißt es. Die SHS Foundation hat Dieter Gräbner, den langjährigen Lokalchef der Saarbrücker Zeitung gebeten aufzuschreiben, wie und wo sie leben.

 
Nikolaus Schneider, Jahrgang 1947,  war von 1997 bis 2003 Vizepräses und seit 2003  ist er Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, zu der 771 Kirchengemeinden mit  2,86 Millionen Protestanten in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland gehören. Die Evangelische Kirche im Rheinland  ist damit die zweitgrößte Landeskirche in Deutschland....

"Für internationale Volkswirte kommt Bexbach gleich nach Frankfurt“

09:19 | 2009-11-02

Saarländer trifft man überall auf der Welt, heißt es. Die SHS Foundation hat Dieter Gräbner, den langjährigen Lokalchef der Saarbrücker Zeitung gebeten aufzuschreiben, wie und wo sie leben.

Johannes Lapré, Jahrgang 1948, in der Pfalz, genau in Waldmohr geboren, ging in Homburg zur Schule und studierte in Saarbrücken  Betriebswirtschaft. Von  1973 an arbeitete er in verschiedenen leitenden Funktionen, unter anderem als Projektmanager (1975-1980) für ein Forschungsprojekt unter Federführung des Bundesministers für Forschung und Technologie und ab 1980 als Projektmanager eines ...

Miss Fair Play

09:29 | 2009-11-01

Saarländer trifft man überall auf der Welt, heißt es. Die SHS Foundation hat Dieter Gräbner, den langjährigen Lokalchef der Saarbrücker Zeitung gebeten aufzuschreiben, wie und wo sie leben.

Es war bei den Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2005 in Madrid. Bianca Kappler war vor  6,53 Meter gesprungen. Dann ihr letzter Sprung. 6,96 Meter maßen die Kampfrichter. Das wäre  Rekord  gewesen -  und der Titel. Bianca Kappler ging zu den Kampfrichtern und sagte: ,,So weit kann ich gar nicht springen !“  Die Wettkampf-Jury beriet 16 Stunden lang, analysierte Video-Aufnahmen und entschieden dann,...

Treffer 21 bis 25 von 43