Thomas Blug

Thomas Blug ist ein vielbeschäftigter Musiker in der deutschen und internationalen Musikszene. Seinen markanten Sound hört man auf internationalen Produktionen von Percy Sledge, Bobby Kimball oder Hazel O' Connor, sowie nationalen wie Purple Schulz, Uwe Ochsenknecht, Rainbirds, Bastiaan Ragas, No Angels, Planet Claire oder Tic Tac Toe.


Auch eigene Produktionen gibt es: Unter Beteiligung exzellenter Musiker wie Raoul Walton (Mousse T.) und Sax-As Rick Keller entstand "The Beauty of Simplicity". Es folgten "Electric Gallery" mit Wolf Simon an den Drums (Tic Tac Toe, Purple Schulz.) und Paul Harriman (Bass), sowie "21st century guitar". Bei seinem Meisterwerk, der DVD "Thomas Blug Band live in Holland" präsentiert er seine eigene Band, zu der einige der besten Instrumentalisten Europas gehören:
Die Legende Thijs van Leer (Focus) an der Hammond B3 und Querflöte, Raoul Walton (Bass), Wolf Simon (Drums)
Seit den späten Achtzigern repräsentiert Blug die Verstärkerfirma Hughes & Kettner auf Musikmessen von Sidney bis L.A. Den Titel "bester deutscher Rock-Pop Gitarrist" trägt er schon seit 1997. Neuerdings darf sich Blug aber auch ‚Stratking of Europe’ nennen – der Preis wurde ihm von Pink Floyds David Gilmore persönlich in London überreicht.
Das Multitalent Blug schreibt und produziert Soundtracks (z.B. für "Die Oase" und "Hart an der Grenze", beide SR/ARD) und Jingles (z. B. "Das aktuelle Sportstudio" (ASS) im ZDF oder die Titelmelodie für den Aktuellen Bericht und dem Kulturspiegel im SR Fernsehen).
Neuerdings gibt es auch Interesse aus China an Thomas Blug. Der sympathische Gitarrist hat bereits mehrere Konzerte im Reich der Mitte hinter sich (Shanghai, Peking) und freut sich über das große Interesse. Es liegt sogar schon eine Einladung zum offiziellen chinesischen Neujahrskonzert vor – zusammen mit den Wiener Philharmonikern. Thomas Blug arbeitet gegenwärtig an der Umsetzung dieses Projekts und der im September (09.09.-29.09.2006) stattfindenden „electric guitar nightsTour“ , bei der er mit seiner Band und hochkarätigen Gästen wie Jerry Donahue auftreten wird, mit deutschen Sponsoren.
Die nächste Gelegenheit, die Thomas Blug Band live in concert zu erleben, bietet sich am 06.07.2006 in der Fruchthalle Kaiserslautern.

Kontakt

E-Mail: Kontaktformular
Internet: www.guitarplayer.de