Reinhold Kopp, Berlin (Deutschland)

  • Beruf:Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • Firma:Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Mein Angebot

  • Kontakte zu Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden
  • Kontakte zu anderen Saarländern in Berlin
  • Beratung zu allen Fragen des Wirtschaftsrechts

Mein Sympathieteam

In Berlin – und teils auch im benachbarten Potsdam - finden sich Saarländer an wichtigen Schaltstellen von Politik, Verbänden, Wirtschaft und Kultur. Sie halten lockeren, aber regelmäßigen Kontakt und nutzen die Veranstaltungsplattformen der Saarländischen Landesvertretung in Berlin und der Saarländischen Galerie im Festungsgraben oder sie treffen sich in geselliger Runde dort, wo man gut essen und trinken kann. Obwohl der Sympathiekreis sehr informell agiert, hat sich ein verlässliches Netzwerk entwickelt, das offen ist für neu zuziehende oder sich gelegentlich in Berlin aufhaltende Saarländer.

Teamübersicht

Wer kann Teamleiter(in) des Sympathieteams werden?
Jeder, der sich dem Saarland positiv verbunden fühlt.

 

Was bietet die SHS Foundation dem Sympathieteamleiter(in)?

  • wird zum "Teamleiter" des Sympathieteams ernannt
  • Kontakte und Information
  • Freie Gestaltung von Inhalten für das Sympathieteam im Rahmen der SHS-Idee
  • Hilfe bei der Organisation von Events und Projekten im Land vor Ort oder im Saarland
  • Regelmäßige Networking - Treffen
  • Präsentation auf der SHS Homepage oder im Web2.0

 

Welche Aufgaben hat ein Sympathieteamleiter(in)?

  • berichtet regelmäßig über Aktivitäten in seinem Sympathieteam (Treffen, Events, neue Mitglieder,…)
  • erarbeitet ein Angebot für Saarlandfreunde im jeweiligen Land
  • informiert die Mitglieder seines Sympathieteams
  • arbeitet ehrenamtlich

 

Wie wird man Teamleiter(in)?

Bitte schreiben Sie eine entsprechende Mail an info@shsfoundation.de mit dem Stichwort "Sympathieteam".

Afrika
Asien
Europa
Südamerika