Klaus Weyand, Sao Paulo (Brasilien)

  • Beruf:Geschäftsführer
  • Firma:Eurolatina

Mein Angebot

  • Geschäftsanbahnungen für ausländische Investoren in Brasilien
  • Beratung und Machbarkeitsstudien in den Bereichen Ressourcenschonung, CO 2, Biomasse und Recycling
  • Betreuung von Investoren in rechtlichen, organisatorischen, steueroptimierenden Themen
  • Recruting und Personalbetreuung
  • Projektstudien und Analysen für Unternehmen und private Investoren in Logistikfragen und internationalem Handel
  • Netzwerk zu politischen Entscheidungsträgern

Mein Sympathieteam

Mit der Farm „SAAR-Brasil“ werden im Landesinneren des Bundesstaates Sao Paulo in der Stadt Itu ehrgeizige Sozial und Umweltprojekte entwickelt.
Saarländer in BRASILIEN sind recht herzlich eingeladen und Willkommen einige Tage eine schöne Zeit bei „SAAR-Brasil“ zu verbringen.

Teamübersicht

Wer kann Teamleiter(in) des Sympathieteams werden?
Jeder, der sich dem Saarland positiv verbunden fühlt.

 

Was bietet die SHS Foundation dem Sympathieteamleiter(in)?

  • wird zum "Teamleiter" des Sympathieteams ernannt
  • Kontakte und Information
  • Freie Gestaltung von Inhalten für das Sympathieteam im Rahmen der SHS-Idee
  • Hilfe bei der Organisation von Events und Projekten im Land vor Ort oder im Saarland
  • Regelmäßige Networking - Treffen
  • Präsentation auf der SHS Homepage oder im Web2.0

 

Welche Aufgaben hat ein Sympathieteamleiter(in)?

  • berichtet regelmäßig über Aktivitäten in seinem Sympathieteam (Treffen, Events, neue Mitglieder,…)
  • erarbeitet ein Angebot für Saarlandfreunde im jeweiligen Land
  • informiert die Mitglieder seines Sympathieteams
  • arbeitet ehrenamtlich

 

Wie wird man Teamleiter(in)?

Bitte schreiben Sie eine entsprechende Mail an info@shsfoundation.de mit dem Stichwort "Sympathieteam".

Afrika
Asien
Europa
Südamerika